Tagesablauf

Das tägliche Leben in der Kindertagesstätte, welches vom pädagogischen Konzept unserer Einrichtung geprägt wird, richtet sich nach den Grundsätzen des Situationsansatzes.

Informationen hierzu erhalten Sie durch unsere fachlich ausgebildeten Mitarbeiterinnen bzw. durch unsere schriftliche Konzeption.

 

Hier nun einen kurzen Einblick in den Tagesablauf unserer Kindertagesstätte:

Die Kindertagesstätte ist ab 7.00 Uhr morgens geöffnet. In der Zeit von 7.00 bis 7:30 Uhr werden die Kinder gemeinsam in der Lila Gruppe von einer Erzieherin betreut, während die zweite Fachkraft gemeinsam mit Kindern erste Vorbereitungen für das Frühstück trifft. Ab 7:30 Uhr sind alle drei Gruppen geöffnet und die Erzieherinnen sind in ihrer jeweiligen Gruppe anwesend, um die ankommenden Kinder zu begrüßen. Der Frühstücksdienst bereitet mit Kindern das Frühstück vor, welches die Kinder eigenständig im Bistro, gemeinsam mit anderen Kindern einnehmen können. Um 9.00 Uhr Uhr findet jeweils in den Gruppen der Morgenkreis statt, bei dem alle Kinder noch einmal persönlich begrüßt werden und Aktionen oder Angebote sowie Termine im Tagesablauf besprochen werden. Anschließend verteilen sich die Kinder und suchen sich Spielbereiche und Beschäftigungen im ganzen Haus oder nehmen an Angeboten teil. Das Frühstücksbuffet ist bis 10.00 Uhr geöffnet. Bei schönem Wetter verbringen die Kinder einen Großteil des Freispiels im Garten.

Um 11 Uhr treffen sich die Kinder gemeinsam mit den Erzieherinnen in ihrer Gruppe. Entweder werden in einem Stuhlkreis Lieder oder Spiele gesungen und durchgeführt oder es findet eine Konferenz in den eigens dafür gestalteten Konferenzecken statt. Hierbei erzählen die Kinder von unterschiedlichen Erlebnissen, Vorhaben werden geplant oder Entscheidungen getroffen.

Nach den Gruppentreffen gehen alle gemeinsam in den Garten, dort werden die Kindern, die nicht zum Mittagessen bleiben, zwischen 12.00 Uhr und 13:00 Uhr abgeholt. Die Jüngsten Mittagskinder essen um 11:30 Uhr und haben anschließend die Möglichkeit zu schlafen. Nach der Abholzeit treffen sich alle Kinder der zweiten Essensgruppe zum Mittagessen.

Am Nachmittag sind sowohl die Krippenkinder, als auch die Kindergartenkinder in einer Gruppe zusammen. Auch hier haben die Kinder wieder die Möglichkeit, ihre Spielpartner und -orte eigenständig zu wählen oder an Angeboten teilzunehmen. Zwischen 13.00 Uhr und 17:00 Uhr können die Mittagskinder abgeholt werden.